Erweiterte Suche
wir fanden 0 Suchergebnisse
Ihre Suchergebnisse

BLANKENFELDE

Jühnsdorfer Weg

Die Landschaft vor den Toren Berlins zählt zu den reizvollsten Naturräumen der Mark Brandenburg. Dichte Kiefernmischwälder, stille Seen und Wiesengebiete prägen das Landschaftsbild. Mehrere Seengebiete in unmittelbarer Umgebung machen die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow zu einem attraktiven und beliebten Wohnort. Heute hat die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow bei einer Fläche von 54,89 km² ca. 26.000 Einwohner.

Im Jahr 2016 hat die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow den kompletten hinteren Teil der ehem. Tauentzien-Kaserne mit ca. 17,3 ha erworben und wird nach Rückbau und überwiegender Freilegung der Fläche einen Stadtpark herrichten und der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Die Rückbaumaßnahmen haben bereits begonnen.

Die zu veräußernden Grundstücke befinden sich im vorderen Teil der ehmaligen Tauentzien-Kaserne, mit direkten Zugang vom Jühnsdorfer Weg und werden nach der Renaturalisierung des ehemaligen Kasernengeländes einen unverbauten Blick auf den direkt angrenzenden und neu zu gestaltenden Park erhalten.

Blankenfelde ist der größte Ortsteil der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow, die u.a. durch die gute verkehrstechnische Erschließung und Nähe zum zukünftigen Großflughafen Berlin Brandenburg „Willy Brandt“ (BER) sowie zur Bundeshauptstadt und den wichtigsten Wirtschaftsstandorten des südlichen Berliner Stadt- und Autobahnrings zählt.

Blankenfelde grenzt direkt an den Berliner Stadtteil Lichtenrade (Bezirk Tempelhof-Schöneberg) an, und ist als Wohnstandort mit überwiegend offener Einfamilienhausbebauung im Grünen besonders für Berufspendler der Hauptstadtregion nach wie vor sehr populär.

BLANKENFELDE

Umgebung
  • 1

    Natursportpark Blankenfelde

  • 2

    EDEKA Sademann

  • 3

    Netto Discounter

  • 4

    ALDI Discounter

  • 5

    Bahnhof Blankenfelde

  • 6

    Deutsche Post

  • 7

    Gesundheitszentrum Blankenfelde

  • 8

    BAUHAUS Mahlow

  • 9

    Sparkasse

  • 10

    TOTAL Tankstelle

  • 11

    Kindergarten & Grundschule

  • 12

    Oberschule Herbert Tschäpe

  • Einrichtungen

    Hier gibt es Kindertageseinrichtungen, Jugendeinrichtungen, diverse Sportstätten, mehrere Arztpraxen, Bibliotheken, Schulen und ein Gymnasium. Weitere Schulen sind in den nahe gelegenen Orten Rangsdorf, Schönefeld und Berlin zu finden.

  • Versorgung

    Die Versorgung sichern diverse Discounter, Fachmärkte und überregionale Einkaufszentren in der Nähe.

  • Infrastruktur

    Die Gemeinde verfügt über eine gute Infrastruktur. Die S-Bahn (S2) und Regionalbahn – jeweils ab Blankenfelde, die nahe Bundesstraße 96 und die Autobahn BAB 10 sichern eine schnelle Verbindung ins Stadtzentrum von Berlin, zum Flughafen Schönefeld und ins südliche Berliner Umland.

  • Erschließung

    Der „Jühnsdorfer Weg“ stellt eine öffentliche Erschließungsstraße dar.

    Es handelt sich um eine Plattenstraße mit Beleuchtung und einseitig befestigtem Gehweg.

  • Wasser / Gas

    Das ehem. Kasernengelände ist an das öffentliche Wasserver- und entsorgungsnetz des Wasser- und Abwasserzweckverbandes Blankenfelde-Mahlow (WAZ) angeschlossen. Die zentrale Trinkwasserversorgungsleitung sowie ein zentraler Schmutzwasserkanal sind im öffentlichen Straßenbereich vorhanden. Der Anschluss der geplanten Baugrundstücke an die öffentlichen Versorgungs- und Entsorgungsanlagen ist somit gesichert.

  • Strom / Gas

    Stromversorgungsleitungen der E.DIS AG (Mittel- und Niederspannungskabel) befinden sich entsprechend der übersandten Leitungspläne nicht vollständig im öffentlichen Straßenbereich, sondern in dem Bereich zwischen Zaunanlage und Straßenrand. Gasleitungen der EMB Energie Mark Brandenburg GmbH befinden sich im öffentlichen Straßenraum des „Jühnsdorfer Weg“.

    Auskünfte zur Erschließungssituation der einzelnen Grundstücke erhalten Sie beim Wasser- und Abwasserzweckverband Blankenfelde-Mahlow (WAZ), Haus des Wassers, Glasower Damm 14, 15827 Blankenfelde-Mahlow (Tel.: 03379 376 860), der E.DIS AG, Regionalbereich Ost Brandenburg, Luckenwalder Straße 66 in 15711 Königs Wusterhausen (Tel.: 03361 319 90 00) sowie bei der NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg mbH & Co. KG in Berlin (Tel.: 030 45305232) im Auftrag der EMB.

Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie haben noch weitere Fragen ?

Dann rufen Sie uns an unter

030 / 333 6251

oder nehmen hier Kontakt mit uns auf!

Ja, ich bin mit der Datenverarbeitung einverstanden und habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.

Angebote vergleichen